1234

Birgit Lang

Kontakt

Titurelstraße 9
81925 München
Telefon 0152.28846583
b.lang@possum-institut.de

Qualifikation

  • Fachberaterin für Psychotraumatologie
  • Gestalttherapeutin für Kinder- und Jugendliche
  • systemische Beraterin
  • Jugend- und Heimerzieherin

Derzeitige Tätigkeit

  • Referentin zum Thema Traumapädagogik, Traumapädagogische Fallsupervision in Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen
  • Konzeptionelle Beratung und traumapädagogische Organisationsentwicklung unterschiedlicher Kinder- und Jugendhilfeinstitutionen
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin der universitären Kliniken Basel in der Arbeitsgruppe Traumapädagogik
  • Aktive Mitarbeit im Fachverband Traumapädagogik
  • Raterin im Zertifizierungsverfahren des Fachverbandes für Traumapädagogik für Institutionen

Erfahrungen

  • 12 Jahre Kinder- und Jugendhilfe in unterschiedlichen Betreuungsettings für Kinder, Jugendliche und Familien
  • 8 Jahre leitender Fachdienst einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung – stationärer Bereich
  • Konzeptionierung einer traumapädagogischen Wohngruppe
  • Mitentwicklung der traumapädagogischen Standards für die Arbeit in der stationären Kinder- und Jugendhilfe
  • Mitentwicklung eines traumapädagogischen Zertifizierungsverfahrens des Fachverbandes für Traumapädagogik für stationäre Wohngruppen
  • Fünf Jahre wissenschaftliche Mitarbeiterin der KJP der Universitären Kliniken Ulm in traumapädagogischen Evaluationsprojekten.
  • 4 Jahre Vorstand im Fachverband Traumapädagogik

Besondere Schwerpunktthemen in der Traumapädagogik

  • Die Bedeutung der Fachkräfte und deren emotionale Stabilität in der Traumapädagogik
  • Die Bedeutung von Freude in der pädagogischen Arbeit
  • Leiten und Führen in der traumapädagogischen Haltung
  • Traumapädagogische Organisationsentwicklung

Publikationen

  • „Die traumapädagogische Interaktionsanalyse als Mittel der Fallreflexion“ in Trauma und Gewalt – Themenheft Grenzverletzungen an sozialpädagogischen Fachkräften, 9. Jahrgang, Heft 1, Februar 2015, Birgit Lang, Marc Schmid
  • „Hätte ich das nur schon früher gewusst“ – der Schulungsprozess (innerhalb eines Evaluationsprojekt des Universitätsklinikum Ulm und des CJD.e.V.) in EREV, 6, Jahrgang 2014, Birgit Lang, Marc Schmid
  • „Traumaspezofische Fähigkeiten und Fertigkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“ in Traumapädagogik in psychosozialen Handlungsfeldern – Ein  Handbuch für Jugendhilfe, Schule und Klinik, 2014, Birgit Lang, Jochen Strauss, Thomas hensel, Martin Baierl, Cornelia Götz-Kühne
  • „Die PädagogInnen als Teil der Pädagogik“ in „Traumapädagogische Standards in der (stationären) Kinder- und Jugendhilfe“ – eine Praxis- und Orientierungshilfe der BAG Traumapädagogik (2013), Birgit Lang
  • „Belastungen übertragen sich“ – Wie gelingt Stabilisierung in der Beziehungsgestaltung mit komplex traumatisierten Kindern und Jugendlichen? In Elternheft, Pflegeelternverein Steiermark, Nr. 114, 03/13, Birgit Lang
  • „Überlegungen zum Umgang mit Regeln“ in „Traumapädagogische Standards in der (stationären) Kinder- und Jugendhilfe“ – eine Praxis- und Orientierungshilfe der BAG Traumapädagogik (2013), Birgit Lang, Marc Schmid
  • „Was ist das Innovative und Neue an einer Traumapädagogik?“  in Handbuch Psychiatriebezogene Sozialpädagogik, 2012, Birgit Lang, Marc Schmid
  • „Trauma – ein psychosoziales Geschehen: Die Bedeutung traumapädagogischer Konzepte für die stationäre Kinder- und Jugendhilfe“ in Klinische Sozialarbeit – Gefährdete Kindheit – Risiko, Resilienz und Hilfen, Beiträge zur pschosozialen Praxis und Forschung 3, 2010, Birgit Lang, Marc Schmid, Silke Gahleitner, Wilma Weiß, Martin Kühn
  • „Stabilisierung und (Selbst-)Fürsorge für pädagogische Fachkräfte als institutioneller Auftrag“ in „Traumapädagogik“, Grundlagen, Arbeitsfelder und Methoden für die pädagogische Praxis (2009), Birgit Lang
  • „Das traumapädagogische Konzept der Wohngruppe Greccio“ – Strukturelle Voraussetzungen, Rahmenbedingungen, Personalentwicklung und Leitungskultur in „Trauma und Gewalt“ Themenheft Traumapädagogik II, 3. Jahrgang, Heft 2, Mai 2009, Birgit Lang, Detlev Wiesinger, Marc Schmid, Karol Jaszkowic
  • „Das traumapädagogische Konzept der Wohngruppe Greccio in der Umsetzung“ -Die milieutherapeutische Praxis in „Trauma und Gewalt“ Themenheft Traumapädagogik II, 3. Jahrgang, Heft 2, Mai 2009, Birgit Lang, Detlev Wiesinger, Marc Schmid
  • „Brauchen wir eine Traumapädagogik?“ – Ein Plädoyer für die Entwicklung und Evaluation von traumapädagogischen Handlungskonzepten in der stationären Jugendhilfe in „Kontext“, Zeitschrift für Systemische Therapie und Familientherapie, Band 38 4/2007,Birgit Lang, Marc Schmid, Detlev Wiesinger, Karol Jaszkowic, Jörg Fegert

Mitherausgeberin von „Traumapädagogische Standards in der (stationären) Kinder- und Jugendhilfe“ – eine Praxis- und Orientierungshilfe der BAG Traumapädagogik (2013)